Die Verschiebung

von Marc-Antoine Mathieu. 

Hoppla! Julius Corentin Acquesfacques wird unsanft aus seinen Träumen gerissen und in eine Geschichte geworfen, deren Anfang er nicht kennt. Die Handlung von “Die Verschiebung” beginnt auf Seite 7, das Titelbild findet sich auf Seite 59 und mittendrin scheint jemand mehrere Seiten aus dem Buch gerupft zu haben. Der unerschrockene Grenzgänger Acquesfacques muss sich sputen, um nicht von den Ereignissen der Verschiebung überrollt zu werden…


Die Reihe um Julius Corentin Acquefacques entführt den Leser in einen Kosmos aus kafkaesker Bürokratie, surrealen Szenarien und wahnwitziger Traumlogik. Marc-Antoine Mathieu lotet einmal mehr die Grenzen des Erzählbaren aus – und nebenbei auch die der Buchgestaltung – sodass man aus dem Staunen gar nicht herauskommt.

“Marc-Antoine Mathieu macht alles anders als normale Comiczeichner. In seinem neuen Buch ‘Die Verschiebung’ ist das nicht anders. Und noch besser als üblich.” – Andreas Platthaus, FAZ-Blog
Eigenschaften
Cover Softcover
Farbe schwarzweiß
Seitenzahl 56
Kreation
Autor Marc-Antoine Mathieu und Julius Corentin Acquefacques

Neue Beurteilung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Die Verschiebung

  • Marc-Antoine Mathieu und Julius Corentin Acquefacques
  • http://www.notregout.de/reprodukt
  • Artikelnr. 3
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 18,00€

  • Preis ohne Steuer 16,82€

Ähnliche Produkte